Finanzierung & Fördermittel

KfW-Förderungen sinnvoll nutzen

Hohe Förderungen nutzen und monatlich mehr Geld zur Verfügung haben

Inhaltsverzeichnis

Bei uns erhalten Sie die KfW 40 Qualität generell ohne Mehrkosten. In Verbindung mit der Energieeffizienzhaus 40 Förderung ist dies bei Kaufmann für Sie eine doppelte Ersparnis von beachtlicher Höhe.

KfW 40 & 40 Plus-Förderung ohne Mehrkosten

Förderfähige Häuser aus Holz – seit 1998. Wir bauen bereits seit 1998 dank innovativer Gebäudehülle und modernster Technik KfW-förderfähige Häuser ohne Öl- und Gasverbrauch. Dabei ist unser gesamter Bauprozess, von der Planung, über die Fertigung hin zum Aufbau, spezialisiert auf KfW 40- und KfW 40 Plus-Holzbauweise.

Ihr Ergebnis: minimalste Energiekosten, höchste Wohnqualität und eine garantierte Höchstförderung für Ihren Neubau.

Aktuelle KfW 40 & 40 Plus Konditionen (Programm 153)

  • Förderkredit bis zu 120.000€ pro Wohneinheit
  • Sollzins ab 0,75% p.a. bei 10 Jahren Laufzeit
  • Bis zu 30.000€ Tilgungszuschuss bei KfW 40 +
  • Für alle Kaufmann-Häuser garantiert
  • Bis zu 72.000 Euro Zuschüsse für unsere Einfamilienhäuser

Energiestandard

KfW 40 +

KfW 40

Kredithöhe

Bis 120.000€ pro Wohneinheit ab 0,75% Sollzins p.a.

Bis 120.000€ pro Wohneinheit ab 0,75% Sollzins p.a.

Zuschuss

25% der Darlehenssumme, bis zu 30.000€ 

20% der Darlehenssumme, bis zu 24.000€ 

Fördervorteile

KfW-Darlehen doppelt und dreifach nutzen

Das Kaufmann Passiv-Massivholzhaus ist ohne Ausnahme förderfähig, unabhängig vom Einkommen. Sichern Sie sich jetzt besondere Vorteile.

Garantierte Förderung pro Wohneinheit

Die KfW-Darlehenssumme von 120.000 € können Sie sogar mehrfach nutzen. Ein Beispiel:

Für ein Kaufmann KfW 40 Plus Haus mit Einliegerwohnung, die nicht vermietet werden muss, erhalten Sie somit einen KfW-Förderkredit in Höhe von 240.000 €. Zusätzlich 60.000 € Tilgungszuschuss und ca. 12.000 € Zuschüsse für Heizung und Bauexpertenbegleitung. Insgesamt erhalten Sie Zuschüsse von 72.000€.

Das heißt für Sie: maximale Förderfähigkeit.

Kaufmann Bau: Fördermittel clever nutzen für Hausbau
Kaufmann Bau: Finanzierung Ihres neuen Hauses

Tilgung & Zinsen

Schnellere Tilgung und massive Zinsersparnis durch KfW-Förderung

Mit dem KfW-Kredit ergibt sich durch die niedrigen Förderzinsen ein direkter Zinsvorteil. Auch die Konditionen der Bank sind mit einem KfW-Kredit häufig besser als ohne. Einige Förderbanken lassen auch die Nachrangigkeit des Förderkredites zu, was die Beleihung verringert und die Zinsen senkt.

Zinsen sparen heißt schneller tilgen! Der direkte Vergleich mit einer normalen Hypothekenfinanzierung zeigt: Der enorm hohe KfW-Zinsvorteil fließt direkt in eine höhere Tilgung (nicht in tilgungsfreien Anlaufjahren).

Sie schaffen hier Ihre ganz persönliche und sichere Altersvorsorge durch mietfreies Wohnen – heute und in Zukunft.

Eigenheim statt Miete

Ein eigenes Haus für kaum mehr als die monatliche Miete? Werden Sie vom Mieter zum Eigentümer.

Erfahrungswerte zeigen: Jeder Mieter zahlt in seinem Mieterleben ein Haus – nur nicht in das Eigene. Weiterhin steigen dabei Mieten und Nebenkosten massiv an. Jedoch ist nicht der Kaufpreis eines Hauses allein entscheidend.

Weniger Zinsen

Erst die besonderen Finanzierungs- und KfW-Fördermöglichkeiten für das Kaufmann Holzhaus senken den monatlichen Aufwand für Zins und Tilgung. Und genau damit wird Ihr Haus für kaum mehr als eine monatliche Miete möglich. Monat für Monat weniger Heizkosten, weniger Zinsen, mehr Tilgung.

Niedrigste monatliche Energiekosten

Auch bei Ihren Kosten für Heizen und Warmwasser können Sie mit dem Kaufmann Know-How Ihre monatlichen Kosten deutlich reduzieren. Der Vergleich zwischen einem konventionellen Haus und dem Kaufmann Massivholzhaus beweist das eindrucksvoll.

Bauweisen Vergleichen

Vergleichen Sie die Vor- und Nachteile unterschiedlicher Bauweisen.