Dübelholz
das Holzbau-System

Die Massivholzbauweise mit einmaligem Wohnkomfort und Energieeffizienz.

Betrieb des Jahres Auszeichnung
Inhaltsverzeichnis

„Bauen im Einklang mit der Natur. Ein komplettes und energieeffizientes Massivholz-Bausystem, vom Keller bis zum Dach.“

Was ist Dübelholz?

Dübelholz – eine stabile Holzverbindung in seiner reinsten Form. Dübelholz sind massive, flächige Holzbauelemente, die als Wand, Decke oder Dach im Ein- oder Mehrfamilienhaus, aber auch in Großbauobjekten, verwendet werden. Basis für unser Dübelholz sind Buchenholzlamellen aus der regionalen Forstwirtschaft, die mit einem Dübel aus Hartholz leimfrei verbunden werden. Der Buchendübel mit einer Holzfeuchte von etwa 6 % wird in die Lamellen mit einer Feuchte von rund 12 % eingetrieben. Die Dübel nehmen die Feuchtigkeit der Lamellen auf und lassen diese stark quellen. Die Folge ist eine Klemmwirkung, die nicht mehr reversibel ist und zu einer hohen Steifigkeit führt.

Schadstofffrei und gesund

Im Gegensatz zu anderen Bauweisen sind in Dübelholz keine Schadstoffe enthalten. Die Massivholzbauweise von Kaufmannbau setzt auf eine schadstofffreie Herstellung des Dübelholzes – ohne Leim und Nägel.

Langfristig stabil & flexibel

Kein Knarren, kein Schwinden und Quellen. Die technisch getrockneten Holzlamellen werden mit einem „staubtrockenen“ Dübel verbunden, der den Lamellen die Restfeuchtigkeit entzieht und somit Dübel und Holzlamellen eine langfristige, stabile und flexible Bindung eingehen. Das Dübelholz setzten wir in allen Wänden und Decken ein.

Das Beste aus zwei Bauweisen

Mit unserer Dübelholzbauweisen werden die Vorteile einer klassischen Massiv-Bauweise, mit der Holzständerbauweise bestmöglich vereint. Dies ermöglicht einen schnellen Hausbau sowie einzigartige Vorteile wie Wohnkomfort, Energieeffizienz, Schallschutz uvm. Hier finden Sie einen kompakten Vergleich unterschiedlicher Bauweisen.

Was ist Dübelholz
Buchendübel
Dübelholz ist der Baustoff der Zukunft
Holzlamellen Fichte
Rohbau Dübelholzwand
Rohbau Dübelholzwand
Kaufmann: Bauen mit Dübelholz
Play Video about Kaufmann: Bauen mit Dübelholz

Vorteile von Dübelholz

Konfigurieren Sie Ihr Haus

Wissenswertes zu Dübelholz

Dübelholz wird ohne ausgasende Stoffe wie Leime und Imprägnierung hergestellt. Mittels eines sehr trockenen Buchendübels, der in die einzelnen Holzlamellen eingepresst wird, entsteht eine stabile und dauerhafte Verbindung, ganz ohne Leim. 

Gemütliches Wohnen mit dem natürlichsten Baustoff der Welt – Holz. Das Dübelholz wirkt beruhigend und entspannend auf den Menschen. Durch den Aufbau des Holzes wird ein hervorragendes Wohnklima im Sommer und im Winter ermöglicht.

Die wärmebrückenfreie Gebäudehülle bleibt es im Winter kuschelig warm. Durch die Struktur des massiven Holzes wirkt die Luft in den kleinen Kämmerchen wie eine zusätzliche Dämmung.  Lehnen Sie sich an eine Dübelholzwand, diese übernimmt, im Vergleich zur kalten Ziegelwand, sofort die Wärme. So fühlen sich auch im Winter alle Oberflächen warm an.

Das massive Dübelholz hält Ihr Haus im Sommer kühl. Durch die Masse an Holz entsteht eine hohe Phasenverschiebung und die Wärme weicht nur sehr langsam. Unsere Komfortlüftung sorgt für eine angenehme Raumtemperatur.

Für die Gemütlichkeit und das Wohlbefinden im Dübelholz Haus spielt der Schall eine maßgebende Rolle. Die massiven Holzwände aus Dübelholz bieten Schallschutz vor lästigen Verkehrs-, Flugzeug- oder Fabrikgeräusche. Das Resultat: Angenehmes Wohnen.

Holz brennt doch? Nein, nicht unbedingt. Durch das massive Dübelholz gibt es einen natürlichen Brandschutz. Mit Dübelholz können Sie mit gutem Gewissen mehrstöckige Gebäude bauen, die Ihnen einen optimalen Brandschutz bieten. Das Dübelholz Haus bietet lange Halt und Stabilität im Gegensatz zu Stahlbeton, der weich und instabil wird.

Ein weiterer Vorteil der leimfreien Massivholzwände aus Dübelholz ist der Schutz vor Hochfrequenzstrahlen. Unsere Massivholzbauweise schirmt konsequent vor unbemerkbaren Strahlen ab, wie beispielsweise  durch Strahlen von Mobilfunkmasten.

Naturkatastrophen wie Erdbeben sind unvermeidbar, jedoch können wir mit Dübelholz Gebäude bauen, welche dem Erdbeben standhalten. Dies belegen Tests mit verschiedenen Universitäten – sprechen Sie uns gerne darauf an.

Massives Dübelholz gewährleistet eine sichere und massive Gebäudehülle, auch bei Sturmzeiten und Orkanen. Gebaute Häuser aus Dübelholz auf über 1.000 Meter Höhe schützen die Bewohner nachweislich in stürmischen Zeiten.

Im Vergleich zu kreuzverklebten oder kreuzverdübelten Systemen hat Dübelholz wenig Holzverbrauch durch Verschnitte (Giebel, Fenster, Türen). Dübelholz wird sinnvoll und intelligent hergestellt – ohne restlichen Holzabfälle.

Durch die Dübelverbindung des Dübelholzes wird das Schwinden und Quellen so minimiert, dass es kein Knarzen im Frühjahr und Winter gibt. Außerdem können dadurch Lehmbau und Gipsbauplatten direkt darauf befestigt werden.

Anstatt mit Folien eine luftdichte Ebene herzustellen, wird beim Dübelholz ein unbedenklicher Holzplattenwerkstoff eingesetzt, der nicht als Dampfsperre wirkt, sondern mit atmungsaktiven Eigenschaften überzeugt.

Massive Dübelholzwände machen ihrem Namen alle Ehre. Gleichzeitig können auch schwere Einrichtungsgegenstände, wie Küchenschränke, Fernseher oder Regale, problemlos an die Wände montiert werden.

Individuelle Planung

Die hervorragenden statischen Eigenschaften des Dübelholzes ermöglichen volle Flexibilität bei der Planung.

Wir ermöglichen Ihnen eine individuelle und professionelle Planung – egal ob Einfamilien-  oder Mehrfamilienhaus. Mit ausgewählten Architekten realisieren wir Ihren Traum vom Eigenheim oder Objektbau.

Mehrfamilienhaus Holz
Wandaufbau-massivholzwand

Dübelholz Wandaufbau

Unser bewehrter Wandaufbau sorgt für eine sehr gute Dämmleistung, einen guten winterlichen Kälteschutz und einen guten sommerlichen Wärmeschutz. 

FAQs

Dübelholz sind einzelne Holzlamellen, die technisch auf 15% (+/-3%) Feuchtigkeit getrocknet sind. Maschinell wird ein Buchedübel mit einer Restfeuchtigkeit von 6-8% in das Paket der Holzlamellen eingepresst. Nachdem einpressen nimmt er die Feuchtigkeit zu den Lamellen auf (Ausgleichsfeuchte). Dadurch entsteht eine feste Verbindung zwischen Dübel und Lamellen, komplett ohne Leim und ohne Nägel.

Wie im Mauerwerksbau werden die Dosen in die Wände eingebohrt und zu Schlitzen gefräst. So haben Steckdosen eine feste Verbindung zur Wand.

Dübelholzwände können sichtbar sein. Meistens wird die Ausführung der Wände in Industriequalität gefertigt und später mit Dehnbau oder Gipsbauplatten beplankt.

Die Dübelholzdecke kann sichtbar bleiben. Viele Bauherren entscheiden sich für sichtbare Decken. Es gibt verschiedene Möglichkeiten:

  • Dübelholzdecke Top S mit Sichtfuge
  • Dübelholzdecke Top F mit seitlichen Fasern
  • Dübelholzdecke Top A mit einer leichten Akustikfräsung

Für weitere Anforderungen, die eine hohe Schallabsorption beanspruchen, bieten wir folgende Decken an:

  • Quedo HW
  • Quedo Plus

Hierbei handelt es sich um Dübelholz-Decken für Schulgebäude, Kindergärten oder Bürogebäude (Prüfwerte αw= 0,55 bzw. αw= 0,75). Die Decken können bei uns im Werk besichtigt werden. 

Nicht sichtbare Dübelholz-Decken können beplankt werden.

Wir bieten je nach Wunsch auch einen Bau mit Mondholz an.

Die Dübelholzbauweise ermöglicht in unserer klassischen Ausführung Gebäude mit bis zu sechs Geschossen. Mit speziellen Anpassungen lassen sich auch Mehrfamilienhäuser mit mehr als 20 Geschossen errichten.

Nein, diese Decke ist nicht gedämmt, da es keine Schallschutzanforderungen benötigt. Das Dach wird bis zum Dachspitz gedämmt, damit es nicht auskühlt (Dämmung der kompletten Gebäudehülle). Weiter beugen wir hier Problemen wie Schimmel an Einschubtreppen komplett vor.

Decken aus Dübelholz ermöglichen flexible Spannweiten. Beispiel: Eine 16 cm starke Decke kann bis zu 5,00 m gespannt werden. Für ausführliche Informationen steht Ihnen unserer Hausberater sehr gerne zur Verfügung.

Der U-Wert (Wärmedurchgangskoeffizient) einer Dübelholzwand ist in der Regel 0,126. Abweichend von den Aufbauten kann er variieren, jedoch wird dies bei der professionellen Energieberechnung definiert. Weiter ist jedoch wichtig, dass nicht nur der U-Wert gut ist, sondern dass die gesamte Konstruktion ohne größere Wärmebrücken ist.

Architekten Newsletter erhalten
Anmelden und beim Holzbau informiert bleiben.

Informationen dazu, wie Kaufmannbau mit Ihren Daten umgeht, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können sich jederzeit kostenfrei abmelden.

Massivholz Bausystem

Mehr über unser Bausystem aus Dübelholz