Dübelholz - das Holzbausystem

Die Holzbauweise mit vielen Vorteilen wie Wohnkomfort und Energieeffizienz

Bauen im Einklang mit der Natur. Ein komplettes und energieeffizientes Massivholz-Bausystem, vom Keller bis zum Dach.

Dübelholz Vorteile

  • Natürlicher Baustoff
  • Warm im Winter
  • Kühl im Sommer
  • Schallschutz durch hohe Masse
  • Brandschutz
  • Erdbebensicherheit
  • Niedrige Herstellungsenergie
  • Sturmsicherheit
  • Diffusionsoffen
  • Kein Schwinden & Quellen
  • Individuelle Architektur

Was ist Dübelholz?

Einzelne Holzlamellen werden zu ca. 15 % Holzfeuchtigkeit technisch getrocknet und durch einen „staubtrockenen“ Buchenholzdübel leimfrei und ohne Nägel zusammengefügt. Der trockene Buchenholzdübel entzieht den umgebenen Holzlamellen die Feuchtigkeit und dehnt sich durch Aufquellen aus. Somit entsteht eine leimfreie und flexible Verspannung und Festigkeit.

Vorteil: Ein Zusammenleimen der Holzelement führt bei Luftfeuchtigkeitsunterschieden im Frühjar und Herbst zu Rissen in der Außenhülle des Dübelholzes. Auch kommt es zum Schwinden und Quellen, was sich lautstark im Knarren bemerkbar macht.

Durch die Dübelholzbauweise von Kaufmann werden die Vorteile anderer Bauweisen wie das klassische Massivhaus oder der Fertigbauweise in Holzständerbauweise vereint. Die Vorteile für Ihr neues Haus aus Dübelholz sind vor allem eine schnelle Bauweise, ökologische und gesundheitsverträgliche Baumaterialien sowie der hohe Schallschutz intern (z.B. Trittschall / Musik) und extern (Verkehrs- und Umgebungslärm). Dies wird durch die hohe Masse der Dübelholzelemente erreicht.

Im Gegensatz zur Holzständerbauweise bietet die Dübelholzbauweise einen erhöhten Brandschutz durch eine massive Holzoberfläche sowie erhöhter sommerlicher Hitze– und winterlicher Kälteschutz.

FAQs

Dübelholz sind einzelne Holzlamellen, die technisch auf 15% (+/-3%) Feuchtigkeit getrocknet sind. Maschinell wird ein Buchedübel mit einer Restfeuchtigkeit von 6-8% in das Paket der Holzlamellen eingepresst. Nachdem einpressen nimmt er die Feuchtigkeit zu den Lamellen auf (Ausgleichsfeuchte). Dadurch entsteht eine feste Verbindung zwischen Dübel und Lamellen, komplett ohne Leim und ohne Nägel.

Vorteil:

  • Die Holzlamellen können für sich schwingen und quellen
  • Das Dübelholz kann maschinell (mit Sägen und anderem Werkzeug) weiterverarbeitet werden

Sie wird ganz normal wie im Mauerwerksbau eingebaut. Es werden Dosen eingebohrt und Schlitze gefräst. Steckdosen werden ein gespachtelt und haben eine feste Verbindung zur Wand.

Der U-Wert (Wärmedurchgangskoeffizient) der Dübelholzwand ist in der Regel 0,126. Abweichend von den Aufbauten ist er unterschiedlich. Dieser wird jedoch in der Energieberechnung eingerechnet. Hier sind wir Spitzenreiter! Weiter ist jedoch wichtig, dass nicht nur der U-Wert gut ist, sondern dass die gesamte Konstruktion ohne größere Wärmebrücken ist.

Durch die hohe Masse des Dübelholzes ist der Brandschutz sehr gut. Holz hat positive Eigenschaften. Es ist kaum zu glauben, da Holz als leicht brennbar angesehen wird. Jedoch ist ein massives Holz schwer entflammbar. Auch im Haus– und Objektbau wird es beim Brandschutz eingesetzt. Das heißt, man kann beim Dübelholz genau sagen, wie viel Millimeter pro Minute abbrennen. Hier haben wir schon Mehrfamilienhäuser in Zürich über 6-Stockwerke aus Dübelholz gebaut, bei denen man bei den Decken genau berechnen kann, wie lange das Dübelholz standhält. Vergleich zum Stahl: Stahl wird sehr weich ab einer Temperatur von 450 Grad und geht sehr schnell zu Boden. Man kann Stahl z.B. auch vor Brand schützen, indem man es mit Holz verkleidet.

Dübelholzwände können sichtbar sein. Meistens wird die Ausführung der Wände in Industriequalität gemacht und später mit Dehnbau oder Gipsbauplatten beplankt. Allerdings muss man bei sichtbaren Wänden mit der Elektroinstallation aufpassen. Es muss im Vorhinein sehr gut geplant sein.

Es kann zwischen sichtbaren und nichtsichtbaren Decken gewählt werden, viele Bauherren belassen die Decken sichtbar. Es gibt verschiedene Möglichkeiten:

  • Dübelholzdecke Top S mit Sichtfuge
  • Dübelholzdecke Top F mit seitlichen Fasern
  • Dübelholzdecke Top A mit einer leichten Akustikfräsung

Für weitere Anforderungen die eine hohe Schallabsorption haben, haben wir Decken entwickelt, die sehr viel Schall schlucken z. B.:

  • Quedo HW
  • Quedo Plus

Es sind Decken für SchulgebäudeKindergärten oder Bürogebäude. Prüfwerte αw= 0,55 bzw. αw= 0,75. Die Decken können bei uns im Werk besichtigt werden. Für alle Bauherren die lieber eine nicht sichtbare Holzmassivdecke bevorzugen, können die Decken beplankt werden. Das heißt, dass die massive Dübelholzdecke sägerauh verdübelt wird und auf der Baustelle eine Unterkonstruktion aus Gips- oder Lehmbauplatten hergestellt wird.

Generell ist es kein Problem Holz aus Mondholz zu kaufen. Preislich erhöht sich das Gebäude sehr. Ob es wirklich Auswirkungen auf den Lebenszyklus hat ist sehr umstritten. Wichtig ist natürliches, gesundes Holz zu verwenden.

Mit Dübelholz kann man sehr hoch bauen. Dabei sind 2-3 stöckige Einfamilienhäuser kein Problem und sehr leicht realisierbar. Aber es werden auch mehrgeschossige Gebäude mit 4-6 Stockwerken realisiert. Weiter sind Gebäude mit bis zu 20 Stockwerken in Planung.

Durch die hohe Masse des Dübelholzes haben wir einen erhöhten Schallschutz zu herkömmlichen Holzbalkendecken. Außerdem ist Dübelholz nicht so Schwingungsanfällig wie eine Holzbalkendecke, da hier die Masse eine wichtige Rolle spielt. Der Aufbau einer Dübelholzdecke wird auch wie in einem herkömmlichen Haus mit einem Estrich gemacht. Dieser ist schwimmend und verhindert durch weitere Trittschalldämmung, dass nur wenig Schall durch die Decke durchgeht.

Nein, diese Decke ist nicht gedämmt, da wir hier keine Schallschutzanforderungen haben. Das Dach wird bis zum Dachspitz gedämmt, damit es nicht auskühlt (Dämmung der kompletten Gebäudehülle). Weiter beugen wir hier Problemen wie Schimmel an Einschubtreppen komplett vor.

Je nach Stärke der Dübelholzdecke kann man sie verschieden weit spannen. Eine 16 cm starke Decke kann man bis zu 5,00 m und eine 18 cm starke Decke bis zu 6,00 m usw. spannen. Für weitere Spannweiten für den Objektbau haben wir spezielle Holuton (Holzbetonverbunddecken) die die weiten Spannweiten übertragen können.

Durch das massive Dübelholz und die Duktilität ist es sehr Erdbebensicher. Die Energie die durch ein Erdbeben entsteht, wird durch das Dübelholz und die Holzplattenwerkstoffe absorbiert. Ein Haus aus Dübelholz bleibt länger stehen als zum Beispiel ein gemauertes Haus oder Häuser in Skelettbauweise aus Beton.

Alles zu Ihrem neuen Holzhaus

Alle Informationen zu Ihrem neuen Traumhaus aus Holz auf einen Blick. Jetzt per eMail kostenlos anfordern.

Dübelholz – Wohnkomfort

Kaufmann Häuser aus Holz: energieeffizientes Wohnen

Dübelholz

Herstellung

Dübelholz wird ohne ausgasende Stoffe wie Leime und Imprägnierung hergestellt. Mittels eines sehr trockenen Buchendübels, der in die einzelnen Holzlamellen eingepresst wird, entsteht durch leimfreies Bauen eine stabile und dauerhafte Verbindung.

Keine ausgasende Leime – Ein Vorteil des massiven Dübelholzes

Dübelholz

Natürlich und gesund

Gemütliches Wohnen mit dem natürlichsten Baustoff der Welt – Holz. Das Dübelholz wirkt beruhigend und entspannend auf den Menschen. Durch den Aufbau des Holzes wird ein hervorragendes Wohnklima im Sommer und im Winter ermöglicht.

Natürlich und gesund – Ein Vorteil des massiven Dübelholz

Dübelholz

Warm im Winter

Durch die Struktur des massiven Holzes wirkt die Luft in den kleinen Kämmerchen wie eine zusätzliche Dämmung. Lehnen Sie sich an eine Dübelholzwand, diese übernimmt, im Vergleich zur kalten Ziegelwand, sofort die Wärme. 

Winterlicher Wärmeschutz – Ein Vorteil des massiven Dübelholz

Dübelholz

Kühl im Sommer

Das massive Dübelholz hält Ihr Haus im Sommer kühl. Durch die Masse an Holz entsteht eine hohe Phasenverschiebung und die Wärme weicht  nur sehr langsam.

Hohe Phasenverschiebung – Ein Vorteil des massiven Dübelholz

Dübelholz

Schallschutz

Für die Gemütlichkeit und das Wohlbefinden im Haus spielt der Schall eine maßgebende Rolle. Die massiven Holzwände aus Dübelholz bieten Schallschutz vor lästigen Verkehrs-, Flugzeug- oder Fabrikgeräusche.

Schallschutz – Ein Vorteil des massiven Dübelholz

Dübelholz

Strahlenabschirmung

Ein weiterer Vorteil der leimfreien Massivholzwände ist der Schutz vor Hochfrequenzstrahlen. Dübelholz schirmt ab Strahlen von bspw. Mobilfunkmasten ab.

Strahlenabschirmung- Ein Vorteil des massiven Dübelholz

Dübelholz – Technische Details

Kaufmann: Bauen mit Dübelholz
Kaufmann: Bauen mit Dübelholz
Kaufmann: Bauen mit Dübelholz

Dübelholz

Brandschutz

Holz brennt doch? Nein, nicht unbedingt. Durch das massive Dübelholz gibt es einen natürlichen Brandschutz. So ist das Anzünden eines Holztisches mit einem Feuerzeug bspw. Mit Dübelholz können Sie mit gutem Gewissen mehrstöckige Gebäude bauen, die Ihnen einen optimalen Brandschutz bieten.

Hoher Brandschutz 

Dübelholz

Erdbebensicherheit

Naturkatastrophen wie Erdbeben sind unvermeidbar, jedoch können wir mit Dübelholz Gebäude bauen, welche dem Erdbeben standhalten. In Tests mit der Universität Karlsruhe (KIT), der Hochschule Biberach (HBC) und der Universität Bio-Bio Conception/Chile wurde ermittelt, dass Dübelholz mit seinen positiven Eigenschaften viel Energie aufnehmen kann und so sehr erdbebensicher ist.

Sicher vor Erdbeben

Dübelholz

Nachhaltige Herstellung

Die Herstellung des Dübelholz verbraucht kaum Energie bzw. erzeugen unsere Gebäude mehr Energie. Nicht vergleichbar zu Brennöfen für Ziegel und Beton. Unsere “Abfälle” durch Hobeln des Dübelholzes werden in der Lebensmittelindustrie weiterverwertet. So starten Sie umweltbewusst in den Hausbau.

Umweltbewusst bauen 

Dübelholz

Kaum Verschnitt

Im Vergleich zu kreuzverklebten oder kreuzverdübelten Systemen hat Dübelholz wenig Holzverbrauch durch Verschnitte (Giebel, Fenster, Türen). Dübelholz wird sinnvoll und intelligent ohne hohe Verschnitte und Restholzabfälle hergestellt. Die wichtige Ressource Holz wird perfekt eingesetzt.

Intelligente Nutzung des Holzes 

Dübelholz

Sturmsicherheit

Massives Dübelholz gewährleistet eine sichere und massive Gebäudehülle, auch bei Sturmzeiten und Orkanen. Gebaute Häuser aus Dübelholz auf über 1.000 Meter Höhe schützen die Bewohner in stürmischen Zeiten.

Sicher vor Stürmen

Dübelholz

Diffusionsoffen

Anstatt mit Folien eine luftdichte Ebene herzustellen, wird beim Dübelholz ein unbedenklicher Holzplattenwerkstoff eingesetzt, der nicht als Dampfsperre wirkt, sondern wie unsere Kleidung “atmungsaktiv” ist.

Atmungsaktive Wände

Dübelholz

Stabilität

An die massiven Dübelholzwände können ohne Probleme schwere Teile wie Küchenschränke oder Spiegel montiert werden. So ist bspw. eine Montage von Bildern dübellos möglich.

Dübelloses Montieren

Dübelholz

Quellen

Durch die Dübelverbindung des Dübelholzes wird das Schwinden und Quellen so minimiert, dass es kein Knarren im Frühjahr und Winter gibt. Außerdem können dadurch Lehmbau und Gipsbauplatten direkt darauf befestigt werden.

Minimiertes Schwinden und Quellen

Individuelle Architektur

Die hervorragenden statistischen Eigenschaften des Dübelholzes erlauben bei der Planung Ihres Haus grundsätzlich alle Architekturstile, Grundrisse und Gebäudeformen. Durch die Kombination von hochwertigen Naturmaterialien mit massiven Dübelholzelementen werden die positiven Auswirkungen einer guten Architektur wirkungsvoll verstärkt. Die Individuelle und professionelle Planung des Hauses ganz nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen trägt entscheidend mit dazu bei, dass Sie an Ihrem Dübelholz-Haus ein Leben lang Ihre Freude haben und sich so richtig wohlfühlen werden.

Ebenso ist es möglich Mehrfamilienhäuser, Bürogebäude, Schulen, Kindergärten und andere öffentliche Gebäude auszuführen. Auch Mehrstöckig zu bauen, ist mit Dübelholz kein Problem.

Individuelle Architektur – Ein Vorteil des massiven Dübelholz

Kaufmann Bau: Vergleich der Baukosten eines Einfamilienhauses

Maximale Gestaltungsfreiheit

Beim Außen- und Innendesign bietet Ihnen die Dübelholz-Bauweise optimale Möglichkeiten der Gestaltung. Die Außenfassaden können mit verschiedenen Materialien wie Putz, Holz, Klinker oder modernen Fassadewerkstoffen in den unterschiedlichsten Strukturen und Farben gestaltet werden. Die Innenwandoberflächen bekleiden wir mit Gips- und Lehmbauplatten oder lassen Sie nach Ihrem Geschmack sichtbar. 

Bei den Decken stehen Ihnen verschiedene Varianten zur Auswahl. Sichtbar mit Fase, Schattenfuge oder mit Akustikfräsung. Natürlich auch als weiße Deckenfläche mit den Unterschiedlichsten Materialien.

Maximale Gestaltungsfreiheit – Ein Vorteil des massiven Dübelholz